Freitags Lesung

 

Eintritt frei, nur Lesung auf der Bühne, kein Marktbetrieb. 

Robert Focken  liest aus seinem Mittelalterroman: "Arnulf. Das Schwert der Sachsen"    


Hallo, ich bin Robert Focken und wurde 1963 geboren, etwa 3000 Jahre nach der Zerstörung Trojas. Meine Mutter liebte die griechische Antike, und so wurde eine illustrierte Version der "Ilias und Odyssee" eines unser  meistgelesenen Kinderbücher. Am liebsten war ich Achill, dessen Speer so schwer war, daß ihn niemand sonst zu schleudern vermochte...

 

Mehr von mir auf: www.robertfocken.de 

 

 

 

 Bücher 

 

              2015                                                               2017


Arnulf – Kampf um Bayern

Der dritte Band der Arnulf-Saga ist für 2019 geplant.

Karl der Große ringt mit dem Bayernherzog Tassilo um den Südosten der Germania. (Denn es hat uralte Gründe, dass Bayern sich "Freistaat" nennt)




Mehr Informationen unter:: www.robertfocken.de